DAS ECHTE TIRAMISÙ! ORIGINAL-REZEPT OHNE ALKOHOL

Das echt italienische Tiramisù kennt weder Amaretto noch Eiweiß, sondern nur sechs Zutaten: Espresso, Zucker, Eigelb, Mascarpone, Löffelbiskuits und Kakaopulver. Das Traditionsrezept stammt aus dem kleinen Städtchen Treviso in der Region Venetien.

Das Original Tiramisù (übersetzt: „Zieh mich hoch“) besteht aus vier Schichten Löffelbiskuit und Mascarponecreme, jeweils im Wechsel. Oben d‘rauf liegt eine süße Decke aus fein gepudertem Kakao.
Die Zubereitung ist leicht: Espresso kochen, 2 TL Zucker darin auflösen und auskühlen lassen. Eigelb mit restlichem Zucker schaumig schlagen. Mascarpone unter das Eigelb heben. Die Hälfte der Löffelbiskuits in den Espresso tauchen und in die Auflafform (24 x 19 cm) geben.
Die Hälfte der Mascarponecreme auf die Löffelbiskuits streichen und eine zweite Schicht Löffelbiskuits sowie Mascarponecreme darauf verteilen. Das fertige Tiramisù mit Kakao bestäuben und etwa vier Stunden kaltstellen. Auch nach dem Servieren gehört die leckere Süßspeise in den Kühlschrank. Dort ist sie etwa zwei Tage lang haltbar.

Guten Appetit!

Zutaten für 6 Portionen:

• 350 ml starker Espresso
• 4 Eigelb (frische Eier verwenden!)
• 110 g Zucker
• 450 g Mascarpone
• 30 Löffelbiskuits
• 2 Esslöffel Kakaopulver

Category: Rezepte

Comments are closed.