Rezept des Monats: Feine Maronensuppe

Jetzt im Oktober beginnt die Erntezeit für die leckere Esskastanie

Besonders gut schmeckt sie als Suppenzutat: Dazu das Wurzelgemüse und den Lauch waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. In einem großen Topf in Butter kurz anbraten, dann mit dem Wasser ablöschen und die geschälten Maronen hinzufügen.
Den Wein, Gemüsebrühe, Muskat und Zimt hinzugeben. Zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen. Dann die Suppe pürieren, die Sahne hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Man kann die Sahne auch schlagen und einen Klecks Schlagsahne auf die bereits in den Teller gefüllte Suppe geben.

Gutes Gelingen und Guten Appetit!

Zutaten für 5 Personen:

  • 400 g Maronen, geschält
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Möhre
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1/4 Knolle Sellerie
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Gemüsebrühe, instant oder Gemüsefond
  • 700 ml Wasser
  • 150 ml Weißwein, trocken
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 1 Prise Muskat, Salz und Pfeffer
Category: Rezepte

Comments are closed.